Wert vs. Stundenlohn 28.08_edited.jpg
Yogamatte und Riemen

Wenn du aber langfristig als Yogalehrerin wirtschaftlich erfolgreich sein möchtest und Geld verdienen willst, musst du dich unbedingt auch mit der wirtschaftlichen Seite beschäftigen.

Mein Workbook habe ich für alle Yoga-Selbstständigen geschrieben, die mit ihrem Yoga-Business starten wollen und sich mit allen wichtigen Fragen rund um das Yoga-Business auseinandersetzen möchten.

Wir müssen über Geld sprechen

 

Wenn du Yogalehrerin bist, hast du wahrscheinlich für deine Ausbildung sehr viel investiert. Neben einer größeren Geldsumme auch deine Zeit und deine Leidenschaft. In den meisten Yogalehrausbildungen wird über Geld bzw. Geld verdienen wenig ge-sprochen. Die Themen Finanzen und Organisation werden nur kurz gestreift und am Ende der Ausbildung wissen viele Yogalehrerinnen nicht, wie sie mit ihrem Yoga-Business starten und wieviel sie pro Stunde verdienen sollten.

Vor allem der Verwaltungskram ist mit viel Aufwand verbunden und auch oft langweilig.

 

Mein Workbook mit mehr als 50 Seiten wird dich dabei unterstützen, ein gut organisiertes  und erfolgreiches Yoga-Business aufzubauen.

Weiße Aktenordner

Du wirst zur Bezahlseite weitergeleitet und nach dem Kauf steht dir das Workbook als PDF sofort zum Download bereit.